Der Tag; © rbbKultur
Bild: rbbKultur

- Kein filmreifes Krisenmanagement: Die Berlinale 2021 wird anders

Ein Kommetar von Alexander Soyez

Hinter den Kulissen wurde offenbar schwer gerungen: Weniger als zwei Monate bevor die Berlinale 2021 beginnen sollte, kam heute die offizielle Mitteilung, daß das traditionsreiche Berliner Filmfestival im nächsten Jahr Corona-bedingt erst im März und dann auch nur online für Fachpublikum und erst im Juni mit Wettbwerb und Publikum stattfinden soll.

Ein überfälliger Schritt, meint unser Kommentator Alexander Soyez.