Der Tag; © rbbKultur
Bild: Uwe Walter

- Ausstellung "Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment" in der Guardini Galerie

Ein Beitrag von Tomas Fitzel

Eine der wenigen Kunstausstellungen, die zurzeit zu sehen sind, ist die erste gemeinsame Ausstellung des Künstlerpaares Ulrike Seyboth und Ingo Fröhlich "Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment". Zu sehen ist sie, weil die Guardini Galerie, in der sie ausstellen, über einen Bookshop verfügt - und Einzelbesucher nach Anmeldung auch die Ausstellungsräume besuchen können. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum unser Reporter Tomas Fitzel die Ausstellung bemerkenswert findet.

www.guardini.de

Die Ausstellung "Ich zeichne die Zeit, du malst den Moment“ in der Guardini Galerie am Askanischen Platz muss aktuell geschlossen bleiben. Einzelbesuche sind jedoch mit Voranmeldung unter info@guardini.de möglich.