Ku'damm 63 © dpa/ZDF/M. Schreitel/B. Laewen/T. Wiemer
rbbKultur
Bild: dpa/ZDF/M. Schreitel/B. Laewen/T. Wiemer Download (mp3, 6 MB)

Serie - Familiensaga "Ku’damm 63" - ab Sonntag im ZDF

Eine Filmkritik von Simone Reber

Die Schöllack-Schwestern sind wieder da: Mit "Ku'damm 63" startet am 21. März im ZDF die dritte Staffel der Serie um eine Mutter, gespielt von Claudia Michelsen, und drei Töchter im West-Berlin der Nachkriegszeit. Es geht um Ehe und Emanzipation, häusliche Gewalt, enttäuschte Liebe, unterdrückte Homosexualität und die Schatten der Nazi-Zeit.

Unsere Filmkritikerin Simone Reber hat die drei Folgen schon gesehen.