Der Tag; © rbbKultur
Bild: Tomas Fitzel

55 internationale renommierte Künstler*innen stellen aus - "Points of Resistance" in der Zionskirche

Tomas Fitzel berichtet

55 internationale renommierte Künstler*innen stellen unter dem Titel "Point of Resistance" seit Ostern in der Zionskirche aus. Gefragt wird in der Ausstellung nach der menschlichen Fähigkeit, Schmerzen, Leiden, Tod zu ertragen, ohne dabei den Glauben an die menschlichen Werte zu verlieren. Das hat durchaus historische Bezüge, denn die Zionskirche war ein Ort der Friedensbewegung in der DDR. Aber aktuelle Bezüge sind natürlich auch denkbar.

Tomas Fitzel hat sich auf Spurensuche begeben.