Marion Zechner © Heike Ulrich Fotowork
rbbKultur
Bild: Heike Ulrich Fotowork Download (mp3, 11 MB)

- Marion Zechner, Sozialpädagogin und Autorin

Gerade erschien ihr Debütroman "Bewölkt aber trocken" über eine junge Alkoholikerin.

Lucy ist Lehrerin, Mutter zweier Kinder und oft überlastet. Heimlich trinkt sie. Bis sie eines Tages einen Unfall hat - mit ihrem Sohn im Auto. Ihr wird klar, dass sich etwas in ihrem Leben ändern muss. Marion Zechner, Autorin von „Bewölkt aber trocken“ weiß, worüber sie schreibt: sie arbeitet als Sozialpädagogin in einer Suchtberatung. Mit ihrem Debütroman hat sie sich nun einen Traum verwirklicht. „Ein gutes Beratungsgespräch zu führen ist Kunst, und ein Buch schreiben auch Handwerk“ sagte sie.

Worum es ihr bei ihrem Roman geht, das erzählt Marion Zechner auf rbbKultur.