Tamara Danz © imago/teutopress
rbbKultur
Bild: imago/teutopress

Sängerin der Band "Silly" - Zum 25. Todestag von Tamara Danz

Ein Beitrag von Gerd Dehnel

In Berlin ist eine Straße nach ihr benannt - eine recht kurze nur nahe der Oberbaumbrücke. Aber immerhin - nicht vielen Rockmusikern wurde bislang diese Ehre zuteil. Tamara Danz war Kopf und Seele der Band Silly. Platten wie "Mont Klamott" oder "Bataillon d'amour" waren in den 80ern überaus erfolgreich, Songs daraus landen zuverlässig weit vorn in einschlägigen Zusammenstellungen bester deutscher Rock-Songs. "Asyl im Paradies" aber wurde 1996 ihr Vermächtnis.

Heute vor 25 Jahren ist Tamara Danz an einer Krebserkrankung gestorben. Unser Kollege Gerd Dehnel erinnert an eine große Pop-Künstlerin.