Der Tag; © rbbKultur
Bild: Konrad Giehr/ dpa

Der Stichtag - 50. Jahrestag: Werner Kühl wird an der Sektorengrenze in Berlin erschossen

Ein Beitrag von Michael Kruse

Werner Kühl will mit einem Freund nahe der Brücke Britzer Allee/Baumschulenweg an der Sektorengrenze zwischen Berlin-Neukölln und Berlin-Treptow in den Osten Berlins gelangen, da er sich dort ein besseres Leben erhofft. Von DDR-Grenzposten wird Werner Kühl für einen Flüchtling gehalten und erschossen. Michael Kruse erinnert an seinen Tod heute vor 50 Jahren.