Sie gelten als Raubgut aus dem heutigen Nigeria: Benin-Bronzen im Berliner Humboldt Forum. (Reporterbild: rbb)
rbbKultur
Bild: rbb Download (mp3, 4 MB)

Koloniale Raubkunst - Nigerianische Sicht: Die Benin-Bronzen

Ein Beitrag von Dunja Sadaqi

Heute wurde im Humboldt Forum ein weiterer Teil der Ausstellungen eingeweiht, darunter die Sammlungen des Ethnologischen Museums. Da gibt es Kritik, weil dort viel Raubkunst zu sehen ist. Teil der Sammlungen sind die Benin-Bronzen, die allerdings noch nicht ausgestellt sind. Das ist für nächstes Jahr geplant, bevor die Benin-Bronzen dann zurück nach Nigeria sollen – die Verhandlungen laufen.

In Nigeria hat sich unsere Korrespondentin Dunja Sadaqi umgehört – wie blicken die Menschen dort auf die Benin-Bronzen und warum sind sie ihnen so wichtig?