Der Tag; © rbbKultur
Bild: Boris Streubel

- OPUS KLASSIK für den Domorganist Andreas Sieling

Ein Porträt von Hans Ackermann

Der OPUS KLASSIK ist der wichtigste Preis, der in der klassischen Musik vergeben wird. Morgen wird er zum vierten mal in einer glanzvollen Gala im Konzerthaus am Gendarmenmarkt vergeben. Erstmals zeichnet der Verein zur Förderung der Klassischen Musik diesmal auch einen aktiven Kirchenmusiker aus, und zwar einen, der das vermutlich größte Instrument bespielt, das Berlin zu bieten hat: Andreas Sieling, seit 2005 der Domorganist des Berliner Doms.

Hans Ackermann hat ihn getroffen.