Emine Sevgi Özdamar © Fredrik von Erichsen/dpa
rbbKultur
Bild: Fredrik von Erichsen/dpa Download (mp3, 15 MB)

Literarisch zwischen Deutschland und der Türkei - Emine Sevgi Özdamar über ihr Werk und ihren neuen Roman

... hat ihr Archiv der Akademie der Künste übergeben

Sie wandelt, auch literarisch, zwischen Deutschland und der Türkei, hat zahlreiche großartige Romane geschrieben und gilt als Pionierin der sogenannten migrantischen Literatur in Deutschland. Und nicht nur das: sie hat auch als Schauspielerin und Regisseurin gearbeitet.

Jetzt ist Emine Sevgi Özdamar 75, hat soeben mit "Ein von Schatten begrenzter Raum" ein neues Buch geschrieben und ihr Archiv der Akademie der Künste vermacht. Heute Abend wird es dort feierlich eröffnet und ihr Roman präsentiert. Und vorher schaut Emine Sevgi Özdamar bei uns im Studio vorbei.