Frank Strobel, Dirigent © Kai Bienert
rbbKultur
Bild: Kai Bienert Download (mp3, 21 MB)

- Frank Strobel, Dirigent

... dirigiert am 1.11. das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin zum Stummfilm "Panzerkreuzer Potemkin" im Konzerthaus Berlin

Frank Strobel arbeitet als Dirigent regelmäßig mit den großen europäischen Orchestern zusammen. Seit 25 Jahren auch mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Seit diesem September leitet er das Funkhausorchester des Westdeutschen Rundfunks. Er brennt leidenschaftlich für Filmmusik, vor allem für sinfonische Musik, die live zu den großen Filmklassikern gespielt wird. Vor über 20 Jahren hat er darum die Europäische FilmPhilharmonie gegründet. Die fördert europaweit die Aufführung großer Filmwerke mit Live-Musik.

Am 1. November dirigiert Frank Strobel jetzt im Konzerthaus Berlin eine neue musikalische Bearbeitung von Sergei Eisenteins Filmklassiker "Panzerkreuzer Potemkin", mit ausgewählten Musiken aus den Sinfonien von Dmitri Schostakowitsch.

Wir sprechen mit ihm über diese Aufführung und seine Faszination für große Filmmusiken.