Deutsche Oper Berlin: "Rheingold" – mit Andrew Harris, Thomas Blondelle, Tobias Kehrer, Annika Schlicht, Jacquelyn Stucker, Derek Welton und Thomas Lehman; © Bernd Uhlig
rbbKultur
Bild: Bernd Uhlig Download (mp3, 5 MB)

Neuinszenierung der Wagner-Tetralogie - "Der Ring des Nibelungen" – Eindrücke vom ersten Herheim-Zyklus an der Deutschen Oper

Maria Ossowski berichtet

Es ist vollbracht. Der Ring ist wieder bei den Rheintöchtern - nach 16 Aufführungsstunden an der Deutschen Oper. Wagners Mammutwerk ist ein extremer Kraftakt für jedes Haus.

Ist die Story rund erzählt? Gelingt es dem Bilderrausch und dem Dirigenten, die Spannung zu halten? Wie schaffen Brünnhilde und Siegfried ihre Monsterrollen?

Mehr