Mord verjährt nicht © rbbKultur | Olaf Wagner / BILD
rbbKultur
Bild: rbbKultur | Olaf Wagner / BILD

- Zum Start des Podcasts "Mord verjährt nicht"

Ein Gespräch mit Martina Reuter, eine der beiden Autorinnen

Kalte Fälle - so nennt die Kriminalpolizei Mordfälle, die nicht aufgeklärt werden konnten und die zu den Akten gelegt werden. Doch solche Fälle werden immer wieder aufgegriffen, zum Beispiel, wenn die Polizei neue Ermittlungsmethoden zur Verfügung hat. Einen solchen Fall stellt Martina Reuter in der ersten Folge der neuen Podcastreihe "Mord verjährt nicht" vor. Auf rbbKultur erzählt die Autorin, was die Hörer*innen davon erwarten können.

Die erste Folge von "Mord verjährt nicht" ist heute um 19 Uhr auf rbbKultur zu hören.

Alle Folgen sind bereits Online zu hören: www.rbbkultur.de