Der Tag; © rbbKultur
Bild: dpa/Eibner-Pressefoto

- Protestaktion an Kreuzberger Schule gegen Wechselunterricht

Ein Beitrag von Tomas Fitzel

Die Inzidenzzahlen steigen rasant, liegen sogar höher als im Vergleichszeitraum letzten Jahres, als noch niemand geimpft war. Betroffen von den steigenden Werten sind auch die Schulen. Und dies fordert nun Konsequenzen. Erste Schulen in Berlin mussten wieder auf Wechselunterricht umstellen - erst einmal für eine Woche. Betroffen sind derzeit eine Schule in Pankow, eine in Westend und in Kreuzberg die Reinhardswald-Grundschule. Dort haben aber Eltern dagegen protestiert. Tomas Fitzel war für rbbKultur vor Ort.