Jan Bosse © Gregor Baron
rbbKultur
Bild: Gregor Baron Download (mp3, 15 MB)

"Eurotrash" an der Schaubühne Berlin - Jan Bosse inszeniert Christian Kracht

Ein Sohn begibt sich mit seiner schwerkranken Mutter auf eine Reise mit dem Taxi durch die Schweizer Berge – und in die von mondänem Jet-Set, von Nationalsozialismus, Missbrauch und Sucht geprägte Vergangenheit der Familie. Regisseur Jan Bosse, dessen Arbeiten bislang in Berlin am Gorki Theater und am Deutschen Theater zu sehen waren, hat Christian Krachts jüngsten Roman "Eurotrash" jetzt für seine erste Inszenierung an der Berliner Schaubühne adaptiert.

Vor der Premiere am 18. November gibt uns der Regisseur, der als "Mann fürs Entstauben von Klassikern" gilt, Auskunft darüber, was ihn an dieser Mutter-Sohn-Roadtrip-Konstellation und der Arbeit mit seinen Hauptdarstellern Angela Winkler und Joachim Meyerhoff gereizt hat.

Rezension