Der Tag; © rbbKultur
Gedenken an jüdische Opfer des Nationalsozialismus in Cottbus | Bild: rbb/Th. Krüger

Gemeinsames Projekt der Schaubühne Berlin und des Piccolo Theaters Cottbus - Theaterprojekt "stolpern"

Ein Beitrag von Josefine Jahn

Jugendliche aus Cottbus erzählen in dem Theaterprojekt "stolpern" von ihren Erfahrungen mit Abwertung, Diskriminierung und Rassismus. Die Jugendlichen haben Texte geschrieben über ihre Wege durch die Stadt zu den Cottbusser "Stolpersteinen", sie berichten von heutiger Menschenfeindlichkeit, von neurechten Strukturen und von geklauten Stolpersteinen.

Mit dem gemeinsamen "stolpern"-Projekt des Cottbusser Piccolo Theaters und der Schaubühne Berlin werden sie ihre Erfahrungen auf die Bühne bringen.

Josefine Jahn berichtet.