Pauline Brünger, Fridays for Future © Jörg Carstensen/dpa
rbbKultur
Bild: Jörg Carstensen/dpa Download (mp3, 6 MB)

- Krieg vs. Klima

Ein Gespräch mit der Fridays-for-Future-Aktivistin Pauline Brünger

Die junge Generation von heute hat es nicht leicht: Sie hat Angst vor der Klimakatastrophe, leidet unter der Pandemie und muss jetzt auch noch mit der unmittelbaren Kriegsgefahr leben. Gestern sind nach einem Aufruf von Fridays for Future in ganz Deutschland Jugendliche auf die Straße gegangen. "Stop Putin" war auf vielen Transparenten zu lesen. Dabei kämpft "Fridays for Future" in erster Linie gegen den Klimawandel. Tritt das Thema nun in den Hintergrund?

Wir sprechen mit der Fridays-for-Future-Aktivistin Pauline Brünger.

Mehr

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Reihe Klima-Gespräche - Klima: Ist die Welt noch zu retten? Und wenn ja, wie?

Die Klimakrise ist auch in Berlin und Brandenburg immer deutlicher spürbar. Was tun gegen Trinkwassermangel und Waldbrände? In unserer Serie von Klima-Gesprächen fragen wir Expert:innen aus verschiedenen Bereichen: Ist die Welt zu retten? Wenn ja: wie? Es geht um Windkraft, den Schutz der Ozeane, nachhaltige Lebensstile, Mobilität in der Großstadt, Dürre, nachhaltiges Bauen oder erneuerbare Energien. Alle Gespräche hier zum Hören.

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Lage der Menschen - Russlands Krieg in der Ukraine

Russland führt seit dem 24. Februar Krieg in der Ukraine. Wir sehen Bilder von getöteten Zivilisten, Zerstörung und flüchtenden Menschen. In westlichen Ländern wird über Unterstützung und den Umfang von Waffenlieferungen diskutiert. rbbKultur berichtet über die Situation im Land und über Hilfsaktionen, wir geben Literatur-Tipps und sprechen über Hintergründe des Krieges und Aussichten für Frieden.