Abdulrazak Gurnah © picture alliance/ StockPix/ Ger Harley/ EdinburghEliteMedia
rbbKultur
Bild: picture alliance/ StockPix/ Ger Harley/ EdinburghEliteMedia Download (mp3, 8 MB)

Lesung im Haus des Rundfunks - Literaturnobelpreisträger Abdulrazak Gurnah liest im rbb Sendesaal

Frank Dietschreit stellt den Autor und sein Buch "Ferne Gestade" vor

Heute Abend um 20 Uhr erwarten wir hohen Besuch im rbb Sendesaal. Zu Gast ist der Literaturnobelpreisträger von 2021: Abdulrazak Gurnah. Der auf Sansibar geborene Autor, der 1968 nach Großbritannien emigrierte, nach seinem Literatur Studium an verschiedenen Universitäten bis zu seiner Emeritierung englische und postkoloniale Literatur lehrte und - quasi nebenbei - als Schriftsteller Karriere machte, wird seinen soeben im Penguin Verlag erschienen Roman "Ferne Gestade" vorstellen und sich mit Moderator Thomas Böhm über sein Werk unterhalten.

Frank Dietschreit kennt den Roman und möchte uns die Live-Übertragung schmackhaft machen.

radioeins und rbbKultur übertragen die Lesung mit Abdulrazak Gurnah live ab 20:00 im Radio.

Rezension