Der Tag; © rbbKultur
Bild: Gregor Baron

Spektakuläre "Funde" aus der Ruine des ehem. Kunstgewerbemuseums - Sammlungsübergabe an das Museum für Vor- und Frühgeschichte

Ein Gespräch mit Matthias Wemhoff, Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte

Als das einstige Kunstgewerbemuseum - der heutige Gropius Bau - 1945 bombardiert wurde, konnten längst nicht alle Objekte in Sicherheit gebracht werden. Hobbyarchäologen machten sich in den Ruinen auf die Suche nach wertvollen Kunstgegenständen, die das Museum geborgen hatte. So auch der Berliner Maler Peter Grämer. Heute übergab seine Witwe der Stiftung Preußischer Kulturbesitz die Stücke, die ihr Mann einst ausgrub.

Diese Sensation ist heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt worden, wir sprechen dazu mit Prof. Dr. Matthias Wemhoff, Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin.