Der Tag; © rbbKultur
Bild: Prospero

Album der Woche - Kim Barbier: "Ballade"

Eine Rezension von Marek Kalina

Kim Barbiers künstlerische Devise ist Vielseitigkeit. Die in Berlin lebende französische Pianistin macht gleichermaßen als Kammermusikerin und Solistin von sich Reden. Sie beschränkt sich dabei nicht nur auf klassische Musik. Der argentinische Tango ist eine andere Leidenschaft.

Auf ihrem gerade erschienenen Solo-Album "Ballade" spielt Kim Barbier Stücke, die ihr persönlich viel bedeuten - von Scarlatti über Mozart und Chopin bis zur Gegenwart. Marek Kalina hat mit ihr gesprochen und stellt unser "Album der Woche" vor.