C.F.E. Horneman: Aladdin © Dacapo
rbbKultur
Bild: Dacapo

Neue Aufnahmen - C.F.E. Horneman: "Aladdin"

Eine CD-Kritik von Matthias Kaether

Um 1900 hatten die Märchenopern in ganz Europa Hochkonjunktur. Ob sie nun von Massenet, Rimski-Korsakow oder Humperdinck stammten - das Publikum war begeistert und ist es immer noch.

Jetzt gesellt sich eine total unbekannte Märchenoper zum Repertoire, zumindest auf der CD. Und die kommt aus Dänemark vom Label DaCapo. "Aladdin" heißt das Dreistundenwerk und stammt von Christian Hornemann. Sensationsfund oder eher lässliches Spektakel?

Matthias Kaether stellt das Album vor.