Der Tag; © rbbKultur
Bild: dpa/Bernd von Jutrczenka

Geschlechter und Gender - Heute hat die Biologin Marie-Luise Vollbrecht ihren Vortrag an der Humboldt-Uni nachgeholt

Tomas Fitzel ist für rbbKultur vor Ort

Gerade hat die Biologin Marie-Luise Vollbrecht ihren Vortrag über Geschlecht und Gender in der Humboldt-Uni gehalten - und es gibt einen Riesenmedienrummel, Kamerteams, Fotograf*innen, Hörfunk - nur Demonstrationben sind bislang ausgeblieben. Dabei wurde damit gerechnet: Denn Marie-Luise Vollbrecht hat zu dem Thema gesprochen: "Warum es in der Biologie zwei Geschlechter gibt".

Eigentlich wollte sie darüber schon während der Langen Nacht der Wissenschaften sprechen, aber damals gab es Proteste und der Vortrag wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt - was sehr kritisiert wurde, unter anderem von der Wissenschaftsministerin Bettina Stark-Watzinger. Heute also kann die Biologin ihren Vortrag nachholen. Und auch unser Reporter Tomas Fitzel war dabei.

Mehr