Der Tag; © rbbKultur
Bild: Elisabetta Gaddoni

rbbKultur-Reihe: Wochenmärkte zum Schwelgen - Karl-August-Platz in Charlottenburg

Ein kulinarischer Ausflug mit Elisabetta Gaddoni

Crêpes Bretonnes, Zuchtpilze, frische Säfte, orientalisches Gebäck, Arancini und vieles mehr: kein Wunsch bleibt offen in Sachen internationales Street Food auf dem Markt am Karl-August-Platz in Berlin-Charlottenburg. Die Stände, im Karré um die Trinitatis-Kirche verteilt, bieten am Mittwoch und Samstag alles, was das Herz beim Wocheneinkauf begehren könnte: von Käse- und Wurstspezialitäten, frischem Fisch, Obst und Gemüse aus der Region, Blumen, Marmelade bis hin zu Ölen und Gewürzen.

Elisabetta Gaddoni hat drei der Manufakturen besucht, die diesen Markt so beliebt machen: den "Nordic Food Market" mit seinen Fischspezialitäten nach schwedischer Art, "The Hummus Guys", die über 30 handwerklich hergestellten Hummussorten anbieten und "Arielle's Macarons" mit dem zartesten Baisiermandelgebäck aller Zeiten.

Bildergalerie