Der Tag; © rbbKultur
Bild: dpa/Daniel Karmann

Heute wäre Georg Kreisler 100 Jahre alt - Nicht nur Tauben vergiften im Park

Wolfgang Vichtl mit einer Hommage an den Meister des schwarzen Humors

Es war nicht sein Lieblingslied, aber sein populärstes: "Geh'ma Tauben vergiften in' Park". Georg Kreisler, der Meister des dunkelschwarzen Humors, politisch völlig unkorrekt, auch sonst kein einfacher Mensch. Würde er noch leben, hätte er täglich einen veritablen Shitstorm auf seinem – vermutlich analogen – Handy. Und vermutlich wäre es ihm: wurscht-egal.

Heute wäre Georg Kreisler 100 Jahre alt geworden. Wolfgang Vichtl erinnert an ihn.