Kasia Wolinska, Choreografin u. Tänzerin © Piotr Jaruga
rbbKultur
Bild: Piotr Jaruga Download (mp3, 11 MB)

Festival "SENSE - Geografien der Wahrnehmung" - Kasia Wolinska ist Choreografin und Tänzerin

Ihr Tanzstück "KISS" wird am 28.7. im Radialsystem uraufgeführt.

Für Kasia Wolinska lassen sich Tanz und Politik nur miteinander denken. Die Choreographin und Tänzerin sieht ihre Disziplin als Akt der Selbstermächtigung. Dazu passt ihr Stück "KISS", das am 28. Juli im Radialsystem uraufgeführt wird – und bei dem sie auch mittanzt. Es ist inspiriert von einem Album des Popmusikers Prince und zitiert die Vielfalt seiner Tanzstile. Die sei, so Prince, der Schlüssel für Langlebigkeit und Stärke. Auch für Kasia Wolinska? Darüber sprechen wir heute mit ihr auf rbbKultur.