Harold Faltermeyer © picture alliance
rbbKultur
Bild: picture alliance Download (mp3, 17 MB)

Premiere an der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater - Harold Faltermeyer zu seiner ersten Arbeit als Komponist fürs Theater

Der Musikproduzent und Komponist gilt als Wegbereiter des Synthesizer-Zeitalters und hat mit "Axel F" einen der erfolgreichsten Instrumental-Songs der 80er Jahre geschaffen.

Die neueste Komödie von René Heinersdorff "Brauchen Sie 'ne Quittung?" ist ein Zwei-Personen-Stück. Im Mittelpunkt stehen Polly Hunter, eine Schlagersängerin im Sinkflug und Sebastian alias Jeremy Cooper, ein ambitionsloser Taxifahrer, der in einem Jazz-Club Saxophon spielt. Die Leidenschaft für Musik verbindet diese ungleichen Menschen, zwischen denen eine Art Hassliebe entsteht.

Das Stück feiert heute seine Premiere in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater. Und bei uns ist der Musikproduzent Harold Faltermeyer zu Gast, der die Idee dazu hatte und die Musik komponiert hat.