Agri-Photovoltaik © imago images/ Rüdiger Wölk
rbbKultur
Bild: imago images/ Rüdiger Wölk Download (mp3, 4 MB)

Ernährungssicherheit trotz Bioanbau und Solar auf dem Acker? - Sommer, Sonne, Klimaschutz, Teil 4: Umbau der Landwirtschaft

Ein Beitrag von Claudia Plaß

Ernährungssicherung und Klimaschutz – beides dürfe in der Landwirtschaft nicht gegeneinander ausgespielt werden, betont Minister Özdemir. Trotzdem: Wie sollen Erträge gesichert werden, wenn künftig weniger gedüngt wird? Außerdem stehen viele Finanzierungsfragen im Raum, wie der jüngste Vorstoß zu einem staatlichen Tierwohllabel zeigt: Welchen Ausgleich bekommen Bauern, wenn sie ihre Ställe tiergerechter umbauen und weniger Tiere halten? Und welche Flächen eignen sich für Agri-PV, also Photovoltaik-Anlagen auf Äckern? Angesichts stark gestiegener Lebensmittelpreise stellt sich auch hier die Frage: Wie teuer dürfen Lebensmittel sein?

Mehr

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Reihe Klima-Gespräche - Klima: Ist die Welt noch zu retten? Und wenn ja, wie?

Die Klimakrise ist auch in Berlin und Brandenburg immer deutlicher spürbar. Was tun gegen Trinkwassermangel und Waldbrände? In unserer Serie von Klima-Gesprächen fragen wir Expert:innen aus verschiedenen Bereichen: Ist die Welt zu retten? Wenn ja: wie? Es geht um Windkraft, den Schutz der Ozeane, nachhaltige Lebensstile, Mobilität in der Großstadt, Dürre, nachhaltiges Bauen oder erneuerbare Energien. Alle Gespräche hier zum Hören.