Der Tag; © rbbKultur
Bild: dpa/Panama Pictures/Christoph Hardt

"Medienmarsch" in Berlin - "Montagsspaziergang" - zur Lage der Querdenker

Ein Gespräch mit rbb-Reporter Olaf Sundermeyer

Zu einer "Woche der Demokratie" ruft in in diesen Tagen das Bündnis "Wir sind Viele" in Berlin auf. Die Beteiligten protestieren unter anderem gegen die Russlandpolitik der Bundesregierung und die Impfpflicht für bestimmte Berufszweige. Heute haben die Veranstalter zu einem "Medienmarsch" aufgerufen.

Wir fragen rbb-Reporter Olaf Sundermeyer nach den Entwicklungen unter Querdenkern.