Der Tag; © rbbKultur
Bild: picture alliance/ZUMAPRESS.com/Michael Kuenne

Proteste wegen Kostensteigerungen? - Droht ein "heißer Herbst"?

Ein Gespräch mit Andreas Zick

Von einem "heißen Herbst" oder gar einem "Wutwinter" ist immer wieder zu hören - gemeint sind damit mögliche Proteste, die es aufgrund der gestiegenen Lebenshaltungskosten und insbesondere der Gaspreise in den kommenden Wochen geben könnte.

Wir sprechen mit Andreas Zick darüber, wer Interesse an einem solchen Konflikt haben könnte. Er leitet das Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Uni Bielefeld.