Gedenkkopf eines Königs (Nigeria) (Foto: Alexander Schippel) und König mit zwei Begleitfiguren, Reliefplatte, Messing, Nigeria, 16. Jahrhundert (Foto: Jörg von Bruchhausen) im Ausstellungsbereich „Das Königreich Benin" des Ethnologischen Museums im Humboldt Forum; © Staatliche Museen zu Berlin, Ethnologisches Museum / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
rbbKultur
Bild: SMB | Fotos: Alexander Schippel (li.) und Jörg von Bruchhausen (re.) Download (mp3, 8 MB)

Viel Streit im Vorfeld - Eröffnung des Humboldt Forums – Top oder Flop?

Eine Einschätzung von unserem Architekturkritiker Nikolaus Bernau

Jetzt ist das Humboldt Forum also vollständig eröffnet – nachdem es so viel Streit gab: Ob das Schloss anstelle des Palasts der Republik wieder aufgebaut werden soll und wie mit den Sammlungen umgegangen wird, die zu großen Teilen aus kolonialem Raubgut bestehen.

Nikolaus Bernau stand dem Humboldt Forum bislang eher kritisch gegenüber. Nun erzählt er auf rbbKultur, wie er das Gesamtkonzept einordnet.

Mehr

Humboldt Forum mit historischer Fassade von der Schlossbrücke aus gesehen © dpa/Daniel Kalker
rbbKultur

Verschiedene Ausstellungen - Rundgänge durch das Humboldt Forum

Seit das Humboldt Forum im Juli 2021 eröffnet wurde, sind nach und nach diverse Ausstellungen gestartet. In Rundgängen erkunden wir die Präsentation der Exponate und beleuchten, was Sie im Humboldt Forum zu sehen bekommen. Dazu Kommentare, Berichte und Interviews zur Restitution, zur Aufarbeitung der Kolonialgeschichte und zur Rückgabe von Kunstgegenständen wie etwa einiger Benin-Bronzen nach Nigeria.

Download (mp3, 7 MB)