Bernhard Glocksin, Regisseur und Künstlerischer Leiter der Neuköllner Oper; Foto: © Carsten Kampf
rbbKultur
Bild: Download (mp3, 8 MB)

Neu in der ARD Mediathek - "Giovanni. Eine Passion" - ein Film der Neuköllner Oper und des Stegreif-Orchesters

Ein Gespräch mit Bernhard Glocksin, dem Dramaturgen der Neuköllner Oper

Mozarts Oper "Don Giovanni" ist wahrscheinlich das herausragendste Denkmal für den Mythos des Don Juan. Einer Figur, die Frauen verführt, Männer ermordet und dann auch noch den eigenen Tod verspottet. Ein streitbarer Charakter, den sich die Neuköllner Oper mit der Regisseurin Ulrike Schwab noch einmal vorgeknöpft hat. Entstanden ist "Giovanni. Eine Passion". Eine anarchische Performance mit Mozart-Fragmenten, bei der der Mythos des Don Giovanni zu Grabe getragen und dabei von allen Seiten durchleuchtet wird.

Die Aufführung aus den Prinzessinnengärten Neukölln hat der rbb in Kooperation mit euroarts gefilmt und dieser Film ist jetzt in der ARD Mediathek verfügbar.

Wir sprechen heute mit Bernhard Glocksin, dem Dramaturgen der Neuköllner Oper, der die Produktion ins Leben gerufen und den Film mitgestaltet hat.

Giovanni. Eine Passion © Neuköllner Oper
Bild: Neuköllner Oper