Steffen Dobbert, Journalist und Autor © Badarne
rbbKultur
Bild: Badarne Download (mp3, 8 MB)

Podiumsdiskussion, Lesung und Musik - Steffen Dobbert: "Ukraine verstehen" - Buchvorstellung im Deutschen Theater

Ein Gespräch mit dem Journalisten und Autor Steffen Dobbert

Steffen Dobberts Buch "Ukraine verstehen" ist eine Reise durch die wechselvolle Geschichte der Ukraine. Viel zu lange haben wir die Ukraine nicht verstanden, wussten nichts mit der Kyjiwer Rus, mit Iwan Masepa, dem Holodomor oder dem Budapester Memorandum anzufangen.

Steffen Dobbert beschreibt den brutalen Weg zur Freiheit und die Entwicklung eines ukrainischen Nationalbewusstseins - von den Ursprüngen des ersten Kosakenstaats über die Ausrufung der Ukrainischen Volksrepublik bis zum aktuellen Verteidigungskrieg.

Morgen stellt er sein Buch im Deutschen Theater vor, heute spricht Steffen Dobbert über sein Verständnis von der Ukraine.

Mehr

Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Lage der Menschen - Russlands Krieg in der Ukraine

Am 24. Februar hat Russland seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine begonnen - in der Erwartung eines raschen Sieges. Ein Ende ist nicht in Sicht, ebenso wenig wie eine politische Lösung. Die Zahl der Toten auf beiden Seiten steigt. Die Ukrainer kämpfen um ihre Unabhängigkeit, Russlands Präsident Putin sieht diese als "historischen Irrtum". Wie geht es weiter? Berichte, Meinungen, Gespräche zum Thema.