Der Tag; © rbbKultur
Bild: Palazetto Bru Zane

Neue Aufnahmen - Aux Etoiles. French Symphonic Poems

Eine CD-Kritik von Matthias Käther

Wenn man an französische sinfonische Dichtungen denkt, dann fallen dem Klassikfan schnell ein paar Berühmtheiten ein: Zauberlehrling, Danse macabre, La Mer. Aber dann wirds auch schon dünn. Das Label Palazetto Bru Zane präsentiert auf einem prall gefüllten Doppelalbum 15 sinfonische Dichtungen aus Frankreich - eingespielt vom Orchestre National de Lyon unter Nikolaj Szeps-Znaider. Neben weltberühmten Stücken sind auch völlig unbekannte zu hören.

Altbewährtes neben Super-Rarem: Funktioniert die Mischung oder gehen Rabaud und Sohy neben Dukas und Chabrier gnadenlos unter?