Ursina Lardi © picture alliance / SCHROEWIG/ Bertram Goetz
rbbKultur
Bild: picture alliance / SCHROEWIG/ Bertram Goetz Download (mp3, 7 MB)

Schaubühne am Lehniner Platz - Ursina Lardi spielt in "Bad Kingdom" von Falk Richter

Frank Meyer im Gespräch mit Ursina Lardi

Schon wieder steht an der Berliner Schaubühne eine Premiere von Falk Richter an. Erst im November gab es mit "The Silence" ein neues Stück von ihm – eine sehr persönliche Aufarbeitung patriarchaler Familienstrukturen, mit dem er sogar zum Theatertreffen eingeladen wurde. Am Sonntag, 11.2., kommt nun "Bad Kingdom" heraus, "eine Bestandsaufnahme der Gegenwart", wie das Theater ankündigt. Weitere Stichworte sind: Verunsicherung, Einsamkeit und das Abarbeiten an Geistern der Vergangenheit.

Worum es in "Bad Kingdom" geht, fragen wir eines der Ensemblemitglieder der Schaubühne, die Schauspielerin Ursina Lardi.

Mehr