Der Tag; © rbbKultur
rbbKultur

Der Tag

Heute zu Gast: die Schriftstellerin Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller © picture alliance/ Anke Waelischmiller/ SVEN SIMON
picture alliance/ Anke Waelischmiller/ SVEN SIMON

rbbKultur-Reihe "Mein Marx" - Die Schriftstellerin Katja Lange-Müller über Fehler, die Karl Marx gemacht hat

Seit Anfang des Jahres haben wir uns hier auf rbbKultur immer mal wieder mit dem Ökonomen Karl Marx beschäftigt. Außerdem zeigt das Deutsche Historische Museum noch bis zum 21. August die Ausstellung "Karl Marx und der Kapitalismus". Und weil Karl Marx ein Denker ist, zu dem man eine ganz persönliche und bestimmt auch ambivalente Beziehung haben kann, haben wir in der Reihe "Mein Marx" mit bekannten Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft über ihr ganz persönliches Verhältnis zu Karl Marx gesprochen. Heute zu Gast: die Schriftstellerin Katja Lange-Müller.

Michael Buchholz vor einer Schale, Iran, 10./11. Jahrhundert, Ident.-Nr. I. 17/64 © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz | Foto: Valerie Schmidt
Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz | Foto: Valerie Schmidt

"Jeden Tag im Museum" | Folge 5 - Aufsichten präsentieren ihre Lieblingswerke

Wohl kaum jemand verbringt so viel Zeit im Museum wie das Personal. Da liegt es nahe, dass der einen oder dem anderen einzelne Kunstwerke besonders ans Herz gewachsen sind. Für eine Sonderpräsentation der Staatlichen Museen haben 36 Museumsaufseherinnen und -aufseher ihr Lieblingsobjekt ausgewählt. In der letzten Folge unserer Reihe stellt Antje Bonhage Michael Buchholz vor, der als stellvertretender Aufsichtsleiter im Museum für Islamische Kunst arbeitet und dem es eine Schale aus der Sammlung ganz besonders angetan hat.