Horst Krüger © dpa - Report
dpa - Report
Bild: dpa - Report Download (mp3, 26 MB)

- Die Frühlingsreise

In wortgewaltiger Briefform beschreibt Horst Krüger den Anfang des Frühlings. Pünktlich am 21. März geht der Frühling in Portugal an Land und tritt schon am nächsten Tag seine folgenreiche Reise Richtung Osten und Norden an.

Ich wollte das mit dem Einzug des Frühlings ganz genau wissen. Wir Durchschnittsmenschen von heute meinen doch immer: "Ach der Frühling das ist doch kein Thema der Wissenschaft. Der kommt doch von selbst und meistens mit Brausen so um Ostern, Frühling lässt sein blaues Band, das reicht dann bis Pfingsten."

Der Frühling kommt noch in jedem Jahr über den Atlantik nach Europa. Pünktlich am 21. März geht er in Portugal an Land und tritt schon am nächsten Tag seine berühmte und folgenreiche Reise Richtung Osten und Norden an. Auf genau bekannten Klimastraßen wandert er ca. 30 Kilometer pro Tag. Am 10. April trifft man ihn in Bordeaux, zwanzig Tage später dann am Rhein, nach Berlin braucht er bis zum 10. Mai und Helsinki ist erst am 2. Juni dran.

Von Horst Krüger
Regie: Klaus Lindemann
Produktion: SFB 1977