Eine Frau trainiert in einem Sportstudio mit Kurzhanteln (gestellte Szene); © dpa/Christin Klose
Bild: dpa/Christin Klose

Deep Doku - Bodybuilding

Carla Marquardt liebt ihren Körper

Carla Marquardt hat ein breites Kreuz. Sie hat dicke Adern, die sich von ihren Unterarmen über den Bizeps bis zu den Schultern ziehen. Sie hat Oberschenkel-Muskeln und Waden, auf die Profi-Radsportler neidisch wären.

Carla Marquardt ist Bodybuilderin, eine der besten der Welt. Im Frühling hat sie die Europameisterschaften gewonnen. Fünfmal die Woche trainiert sie in einem Fitnessstudio, dreimal setzt sie sich am Morgen zusätzlich auf den Hometrainer. Ihr Ernährungsplan ist bis auf das letzte Gramm ausgerechnet, jeden Tag isst sie das gleiche.

In einer Gesellschaft, in der Körper vor allem als Objekte der Veränderung wahrgenommen werden, treibt Marquardt diese Haltung ins Extreme. Ihr Körper, sagt sie, sei ein Kunstwerk. Doch der Preis, den sie dafür bezahlt, ist hoch.

Von Marc Bädorf

Regie: Johannes Nichelmann
Produktion: rbb in Zusammenarbeit mit Studio Jot 2022
- Ursendung -

Podcast

Deep Doku – Cover mit Logo; © rbbKultur
rbbKultur

Wahre Geschichten aus Berlin und der Welt - Deep Doku

Deep Doku erzählt jede Woche eine wahre Geschichte aus Berlin und der Welt. Die Protagonist:innen haben Krisen überwunden, Außergewöhnliches erlebt und sind unerwartete Wege gegangen. Der Storytelling-Podcast von rbbKultur wird von Journalist Johannes Nichelmann präsentiert, der die Hörenden jeden Mittwoch auf eine akustische Reise mitnimmt.