Schauspieler Jürgen Holtz im Haus des Rundfunks; Foto: Carsten Kampf
Download (mp3, 40 MB)

Eine Musterbiografie aus der ehemaligen DDR - Tapetentraktat

"Der perfekte Computer, mein Vorbild und Ziel", Stephan Merau

"Keiner hält den Rand wie ich beim Schreiben ein
und die Klappe beim Sprechen
Schönschrift war angesagt beim Denken
Ziffer eins alle Noten
der Stolz der ganzen Schule"

Stephan Merau, eine Musterbiografie aus der ehemaligen DDR: erst Musterschüler, dann
Vaterlandsverteidiger und Beststudent, schließlich diplomierter Ingenieur der Mikroelektronik: "der perfekte Computer, mein Vorbild und Ziel."

Doch dann versagt das Programm, das perfekt geglaubte Muster weicht von der vorgesehenen Linie ab. Für einen wie Stephan Merau, der immer nach fremden Maßstäben gelebt hat, wird die Begegnung mit sich selbst zur Katastrophe.

Ein "Blick zurück im Zorn", der – über eine Biografie hinaus – zu einer Abrechnung mit den gesellschaftlichen Verhältnissen in der ehemaligen DDR wird.

Von Carl Ceiss

Mit Jürgen Holtz

Komposition: Lutz Glandien
Regie: Barbara Plensat
Produktion: SFB 1991