Kein Mucks | Bastian Pastewka © Radio Bremen/Boris Breuer
Bild: Radio Bremen/Boris Breuer

Aus "Kein Mucks!" - der Krimi-Podcast mit Bastian Pastewka - Gaslight

Gaslighting: Ein flackerndes Gaslicht, das Verschwinden von Gegenständen, ein tyrannischer Ehemann, der seine Frau für verrückt erklärt und ein alter ungeklärter Mordfall. Bringt Kriminalinspektor a.D. Rough Licht ins Dunkel?

Wissen Sie, dass es eine Stelle in ihrem Haus gibt, die nicht dichthält?

Inspektor a.D. Rough

Das Gaslicht… dann sehe ich plötzlich, wie die Flamme langsam runtergeht – immer zur gleichen Zeit.

Bella Manningham

Und dann höre ich diese sonderbaren Geräusche über mir ... und dann sitze ich hier und zittere vor Furcht … Stunde um Stunde.

Bella Manningham

Zwischen Mr. und Mrs. Manningham gibt es ständig Streit, seit sie das neue Haus gekauft haben. Gegenstände aller Art verschwinden, und Mr. Manningham behauptet, seine Frau leide an Gedächtnisstörungen. Schließlich war schon ihre Mutter geistesgestört. Allmählich beginnt Mrs. Manningham selbst, an ihrem Verstand zu zweifeln. Und sie fürchtet sich vor dem großen, dunklen Haus, in das sie nie einziehen wollte. Da erscheint eines Tages in Abwesenheit ihres Mannes ein netter, alter Herr, der sich mit ihr unterhalten möchte. Es ist Kriminalinspektor a.D. Rough. Er ist gekommen, um seinen ersten Mordfall, der damals ungeklärt blieb, jetzt endlich zu lösen. Mit Hilfe der physikalischen Eigenschaft der Gasbeleuchtung in Wohnhäusern und der keineswegs geistesgestörten Mrs. Manningham gelingt ihm der späte Triumph.

Von Patrick Hamilton

Mit Karin Hübner, Friedrich Schoenfelder, Heinz Klevenow, Käte Jaenicke, Max Grothusen
Regie: Rolf von Goth
Produktion: SFB 1967

ARD Audiothek

Mehr

Papa, Kevin hat gesagt ... | Bastian Pastewka © rbb/Thomas Ernst
rbb/Thomas Ernst

Podcast - Papa, Kevin hat gesagt ... – Pastewka am Rande des Nervenzusammenbruchs!

Nun sind alle drei Staffeln der erfolgreichen Comedy-Serie mit Bastian Pastewka online! Ob mit 9 oder 11 oder 13 Jahren - in jeder Staffel konfrontiert Greta ihren Vater mit Statements aus der prekären Kevin-Welt, die voller Ressentiments und Vorurteile sind. Papa muss sich dagegen natürlich aufs Schärfste abgrenzen. Zu dumm nur, dass es Greta immer wieder gelingt, den eigenen Vater durch ihr beharrliches Nachfragen in die Widersprüche seines eigenen Weltbildes zu verwickeln.

Von Regine Ahrem, Samir Nasr und Tom Peuckert
Eine Produktion von rbbKultur