Hörspiel; © rbbKultur

Der Bergfex

Luis Trenker ungeschminkt – Er war eine schillernde Figur, die sich unter den Nazis gegen politische Vereinnahmung gewehrt hat, dann doch zu Kreuze gekrochen ist. 1941 wurde Trenker von Goebbels mit Berufsverbot belegt.

Linda Blümchen © Thomas Ernst
Thomas Ernst

Trommeln in der Nacht

Politik oder Privatleben? Wofür soll man sich entscheiden? Bertolt Brechts Erstling aus dem Jahr 1919 stellt sich einem bis heute ungelösten Dilemma. Unsere Hörspielpremiere mit Schauspiel-AbsolventInnen der UdK Berlin.

Potocari-Denkmal und Friedhof für die Opfer des Massakers von 1995 © dpa/ Samir Jordamovic / Anadolu Agency
dpa/ Samir Jordamovic / Anadolu Agency

25 Jahre Massaker von Srebrenica - Ein Tag im Leben

Im Juli 1995, während des Jugoslawienkrieges, werden 7000 muslimische Jungen und Männer beim Massaker von Srebrenica ermordet. Auf Grundlage der Gerichts-Protokolle wird der Massenmord aus der Sicht von zwei unmittelbar Beteiligten nacherzählt: eines Täters und eines Opfers.

Helena © Zieser
Zieser

Helena

Hella und Elena – zusammen sind sie "Helena": unzertrennlich, wild und kühn. Doch ihre Freundschaft zerbricht. Zurück bleiben Traumprotokolle, aus denen nach Jahren ein Hörspiel wird, preisgekrönt beim letztjährigen Prix Europa.

blonde haare
imago / KMNPhoto

Echt? theblondproject

Wir steigen hinab in die Niederungen der Geschlechterverzweiflung. Blond geht uns alle an! Sie, ihn, es!

Väter. Helden, hier: Renata Borowczak-Nasseri und Johanna Rubinroth ; © Carsten Kampf
rbb KulturRadio

Väter. Helden.

Oder die Sache mit der Solidarnosc und dem rosa Kaugummi

Herman Lehmann © UT Institute of Texan Cultures in San Antonio/dpa
UT Institute of Texan Cultures in San Antonio/dpa

Die wilde Freiheit

Ein Apache mit blauen Augen? Der deutschstämmige Hermann Lehmann wurde als Kind in Texas von Apachen entführt und wuchs als "Herman Montechema" bei einem Comanchen-Stamm auf. Die Geschichte eines faszinierenden Lebensweges.

Sie.Du.Ich.Ellen. mit Jennipher Antoni; © Carsten Kampf
Carsten Kampf

"Sie. Du. Ich. Ellen."

Ellen ist vierzig und Analphabetin, wie gut sechs Millionen Menschen in Deutschland. Ellen kann zwar nicht schreiben, aber sie kann kämpfen. Ein Hörspiel über eine Frau, die mit vierzig noch einmal allen Mut und Kraft zusammennimmt.

Sie.Du.Ich.Ellen. mit Jennipher Antoni; © Carsten Kampf
Carsten Kampf

"Sie. Du. Ich. Ellen."

Ellen ist vierzig und Analphabetin, wie gut sechs Millionen Menschen in Deutschland. Ellen kann zwar nicht schreiben, aber sie kann kämpfen. Ein Hörspiel über eine Frau, die mit vierzig noch einmal allen Mut und Kraft zusammennimmt.