Friseur in Berlin / Foto um 1910 © dpa/akg-images
dpa/akg-images

Kubinke (1/2)

Berlin zur Kaiserzeit und Emil Kubinke mittendrin: Georg Hermanns Berlin-Roman um den Friseurgehilfen und heiß umschwärmten Junggesellen auf der Suche nach dem großen Glück in einer farbenfrohen Hörspielproduktion.

Friseur in Berlin / Foto um 1910 © dpa/akg-images
dpa/akg-images

Kubinke (2/2)

Berlin zur Kaiserzeit und Emil Kubinke mittendrin: Georg Hermanns Berlin-Roman um den Friseurgehilfen und heiß umschwärmten Junggesellen auf der Suche nach dem großen Glück in einer farbenfrohen Hörspielproduktion.

Adolf Eichmann, am ersten Prozesstag vor dem Bezirksgericht, Jerusalem 1961; © dpa/archive/ef
dpa/archive/ef

Deutscher Hörspielpreis der ARD 2021 - Adolf Eichmann: Ein Hörprozess

Ein Prozess schrieb Rundfunk-Geschichte: Vor 60 Jahren begann in Jerusalem das Gerichtsverfahren gegen Adolf Eichmann. Es endete mit dem Todesurteil. Eine Rekonstruktion mit O-Tönen und bislang unveröffentlichten Zeitzeugnissen. Ein dokumentarisches Hörspiel von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman.