Mel Bonis, Porträt von Charles Corbineau; © www.mel-bonis.com
rbbKultur
Bild: www.mel-bonis.com

- Die Komponistin Mel Bonis

Wir stellen euch eine Musikerin vor, die sich selber einen Spitz- oder auch Künstlernamen gegeben hat.

Am Mikrofon: Stephan Holzapfel

Hörspiel: Das einsame Schloss
Gräfin und Graf lieben ihr einsames Schloss am Nebelmoor. Endlich Ruhe! Doch dann spielt nachts jemand auf der Orgel und die ganze Bibliothek ist durchwühlt. Was stimmt hier bloß nicht?

Passend dazu gibt es Geister- und Nebelmusik

Die Komponistin Mel Bonis
Niemand interessiert sich für das alte Klavier in der Ecke. Bis die kleine Mélanie geboren wird. Sie ist fasziniert von Klängen und bringt sich das Klavierspielen selber bei. Schließlich wird sie entdeckt und darf Musikerin werden. Allerdings nur bis zu ihrer Hochzeit, denn dann muss sie sich um die Kinder kümmern. Erst als ihre Kinder größer sind, denkt sich Mélanie wieder Musik aus. Aber warum nennt sie sich dann Mel?

Kristina Dumas erzählt Euch die Lebensgeschichte der Komponistin.

 

Mehr

Klassik für Kinder © rbbKultur
rbbKultur

Für Kinder

Bei rbbKultur: der OHRENBÄR mit seinen Hörgeschichten für Kinder, immer sonntags um 7 Uhr. Direkt im Anschluss bietet die KLASSIK FÜR KINDER Musik und knifflige Rätsel. Außerdem auf unserer Übersicht: Bücher und mehr.