der Kunsthistoriker Daniel Spanke
Sarah Murrenhoff
Bild: Sarah Murrenhoff Download (mp3, 9 MB)

- Daniel Spanke, Kunsthistoriker

…ist seit dem 01. April neuer Direktor der Liebermann-Villa am Wannsee.

Der Kunsthistoriker Daniel Spanke ist spezialisiert auf klassische Moderne, er hat sich am Kunstmuseum Bern intensiv mit dem Thema NS-Raubkunst auseinandergesetzt und seit zwei Wochen ist er der neue Direktor der Liebermann-Villa am Wannsee.

Was er vorhat in seinem neuen Job und worin für ihn der Reiz des Hauses liegt, das einst der Maler Max Liebermann als Sommerfrische nutzte, darüber spricht Andreas Knaesche heute Nachmittag mit Daniel Spanke.