Futurium, Haus der Zukünfte im Regierungsviertel; © imago images/Reiner Zensen
imago images / Reiner Zensen
Bild: imago images / Reiner Zensen Download (mp3, 23 MB)

- Zukunft geht uns alle an

Das Futurium in der Berliner Mitte
Von Michaela Gericke

"Drehmoment": Die hohe, grazile kinetische Installation auf dem Vorplatz des Futuriums lässt bereits das Zusammenspiel von Technik, Mensch und Natur erahnen.

Denn drinnen dreht sich alles um die Frage: "Wie wollen wir leben?" Das Haus der Zukünfte, ein Bundesgebäude unweit des Hauptbahnhofs, hat bereits das Goldzertifikat für nachhaltiges Bauen bekommen, und auf drei Ebenen bietet es viel Raum für Visionen.

Es soll ein offener Ort des gesellschaftlichen Austauschs sein, mit Ausstellungsplattform und Labor zum Ausprobieren – in den ersten drei Jahren bei freiem Eintritt.

Haus der Zukünfte: das Futurium in der Berliner Mitte, hier die Sonnenkollektoren auf dem Dach; © Michaela Gericke
Sonnenkollektoren auf dem Dach des FuturiumsBild: Michaela Gericke