Griechisches Natives Olivenöl © picture alliance / ANE
picture alliance / ANE
Bild: picture alliance / ANE Download (mp3, 22 MB)

- Kriminelle Kost

Lebensmittelfälschern auf der Spur

Von Anja Schrum und Ernst-Ludwig v. Aster

Auf der diesjährigen  Grünen Woche luden die Verbraucherschützer zum Olivenöl-Test. Hunderte Besucher testeten drei Sorten. Ihr Geschmacks-Favorit war allerdings komplett olivenfrei: Er bestand aus Rapsöl, Farbstoff, Pfeffer und Wasabi. Hergestellt im Labor des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). "Lebensmittelbetrug ist heute ein Millionengeschäft", warnt BVL-Referent Ivo Gabes. Ob Olivenöl, Gewürze oder Bio-Produkte – es wird gestreckt, gepanscht und gefälscht. Mit wissenschaftlichen Methoden und besseren Kontrollen sollen nun die Verbraucher besser geschützt werden.