Die Lyrikerin Nadja Küchenmeister im Haus des Rundfunks, Berlin; Foto: Carsten Kampf
Download (mp3, 32 MB)

- Nadja Küchenmeister liest "Im Glasberg"

Das Literarische Colloquium Berlin zieht zu rbbKultur ins Radio und ins Internet 

Zum Buch

Nadja Küchenmeister legt mit "Im Glasberg" ihren dritten Gedichtband vor. Die Berlinerin hat ihren ganz eigenen Ton gefunden, den man als realitätsgesättigte Melancholie beschreiben könnte. Es sind Gedichte aus der Mitte des Lebens. Nadja Küchenmeister blickt zurück auf ihre Familie, auf ihre Herkunft, auf ihre Lieben. Ihre Sprache speist sich aus verschiedensten Sphären vom Märchen bis zur Medizin, von der Romantik bis zum Alltagsdeutsch.

Buchcover: Nadja Küchenmeister - "Im Glasberg" (Bild: Verlag Schöffling & Co.)
Verlag Schöffling & Co.

Nadja Küchenmeister: "Im Glasberg"

Schöffling & Co, 2020

Gebunden, 112 Seiten
20,00 Euro

Zur Autorin

Die Lyrikerin Nadja Küchenmeister kam 1981 in Berlin zur Welt, wo sie auch heute lebt. Sie studierte Germanistik und Soziologie an der TU Berlin ist Absolventin des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. Küchenmeister schreibt auch Hörspiele und Feature für den Hörfunk. "Im Glasberg" ist ihr dritter Lyrikband.

Podcast