Lachen: Jack Nicholson als Joker, 1989; © dpa/United Archives/IFTN
dpa/United Archives/IFTN

Entwaffnet Euch!

Über leisen Humor und schallendes Gelächter

Kulturtermin; © rbbKultur

Religion und Gesellschaft

Mr. Redcoat Charity +++ Zwischen Spekulation, Zinsverbot und Islamic Banking +++ Caritas im Judentum - nur für Juden? +++ Berliner Gericht erkannte der VVN die Gemeinnützigkeit ab

Am Mikrofon: Matthias Schirmer

Der Preisträger Hans Keilson beim Weltliteraturpreis im Axel Springer Haus in Berlin, 2008; © dpa/Eventpress/Passig
dpa/Eventpress/Passig

Sie nennen mich "Mijnheer"

Eine Erinnerung zum 110. Geburtstag des Schriftstellers und Seelenarztes Hans Keilson

Kulturtermin; © rbbKultur

Religion und Gesellschaft

Pyrrussieg - Verwaltungsgericht Berlin entschied im Kirchensteuerstreit +++ Kippt das Bundesverfassungsgericht demnächst § 217 StGB? +++ Ein freier Ort im Kiez +++ Der Umbetter des Volksbundes

Am Mikrofon: Matthias Schirmer

Walter Serner Preis 2019 - Preisverleihung im Literaturhaus Berlin; © Thomas Ernst
Thomas Ernst

"Suada mit Guppies"

Walter Serner Preis 2019 für Katrin Weber-Klüver

Kulturtermin; © rbbKultur

Einfach nur kess

Der Berliner Reporter Egon Jakobsohn alias Jameson
Von Ansgar Hocke

Kulturtermin; © rbbKultur

Religion und Gesellschaft

Nach 100 Jahren: neue Militärrabbiner in der Bundeswehr +++ WirWeihnachten auf polnisch +++ Flügel ja, Posaune nein +++ Christmas Carols und Brexit 

Am Mikrofon: Mattias Schirmer

Rainer Malkowski © Isolde Ohlbaum
Isolde Ohlbaum

Der Dichter Rainer Malkowski - "Gegen das Verblassen der Bilder"

Der Berliner Rainer Malkowski war 35 Jahre alt, als er 1975 seinen ersten Gedichtband "Was für ein Morgen!" veröffentlichte. Diese Publikation war ein poetischer Paukenschlag, mit dem Malkowski sofort in die Riege der besten Dichter seiner Generation aufstieg.