Sa und So 23:04 - 24:00 Uhr - Late Night Jazz

Die allerletzte Stunde des Tages gehört am Wochenende auf rbbKultur dem Jazz und seinen Hörerinnen und Hörern. Man muss aber kein Insider sein, um hier auf seine "Jazz-Kosten" zu kommen.

Am Sonnabend präsentiert Ulf Drechsel aktuelle Konzertmitschnitte aus Berliner und Brandenburger Jazzklubs, von Konzertreihen der Jazzwerkstatt Berlin-Brandenburg, von den Jazz Units oder Festivals wie dem Jazzfest Berlin, dem Jazz Focus, den Kollektiv Nights oder "Jazz in E.".

Sonntags informiert Ulf Drechsel über aktuelle Trends der internationalen, nationalen, regionalen und lokalen Jazz- und Blues-Szene. Hier bekommen Sie – oft in Gesprächen mit Studiogästen – Tipps für die Orientierung im Dschungel der CD-Neuerscheinungen, Buchveröffentlichungen oder Empfehlungen für Konzerte im Sendegebiet.

Nächste Sendung

LATE NIGHT JAZZ

mit Ulf Drechsel
Cinematic Bass Music: Jaspar Libuda Trio
Der Berliner Bassist und Komponist Jaspar Libuda gehört zu den besten seiner Zunft, aber der große mediale Durchbruch blieb ihm bislang leider verwehrt. Im 2006 formierten Trio mit dem Gitarristen Florian Segelke und dem Schlagzeuger/Perkussionisten Sven Tappert spielt er Musik von eindringlicher Schönheit. Kein Ton zu viel, keiner zu wenig. Albumtitel wie "Jahrtausendgänger", "Die Geburt der stillen Farben" oder "Das Buch der Träume" verweisen auf die assoziative Kraft der Musik.
Konzertaufnahme vom 20. November 2013, Berlin, Grüner Salon

Videos

Duo Julia Hülsmann und Christopher Dell © rbbKultur
rbbKultur

Aus dem Berliner Jazzclub A-Trane - Duo Julia Hülsmann und Christopher Dell

Das fünfte und letzte rbbKultur-Radio-Konzert der Reihe "Die Jazz-Relevanten" im Berliner Jazzclub A-Trane. Heute mit Julia Hülsmann, Piano und Christipher Dell, Vibrafon.

Ernst Bier und sein Little Shop of Jazz © rbbKultur/A-Trane

Aus dem Berliner Jazzclub A-Trane - Ernst Bier und sein Little Shop of Jazz

Im vierten Konzert performt der Schlagzeuger Ernst Bier – seit den 1990er Jahren ein umtriebiger "Strippenzieher" in der Berliner Szene. "Little Shop of Jazz" nennt er das Quartett mit Peter Weniger (sax), Tal Arditi (g) und Andreas Lang (b).

David Friedman und Martina Barta © rbb
rbb

Aus dem Berliner Jazzclub A-Trane - David Friedman und Martina Barta

Im dritten Konzert aus dem "Wohnzimmer der Berliner Jazzszene" spielt der Vibrafonist David Friedman. Obwohl er schon lange nicht mehr am Jazz Institut Berlin lehrt, sucht er noch immer den Kontakt zu jungen, aufstrebenden Musikerinnen und Musikern. Diese Neugier spiegelt sich auch im hier spielenden Duo mit der Sängerin Martina Barta.

Peter Weniger und sein Trio New Realities © rbbKultur
rbbKultur

Aus dem Berliner Jazzclub A-Trane - Peter Weniger und sein Trio New Realities

rbbKultur bringt die Berliner Jazzszene auf die Bühne des A-Trane: Im zweiten Konzert ist es der Saxofonist Peter Weniger und sein Trio "New Realities" mit Andreas Lang (b) und Heinrich Köbberling (dr).

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg

rbbKultur – Late Night Jazz
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33351
Fax: 030 / 979 93 33339

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79