Late Night Jazz; rbbKultur
Bild: Stefanie Marcus

- Karl-Ivar Refseth

Ein Norweger in Berlin

Am Mikrofon: Carsten Beyer

Seit 2005 lebt und arbeitet der norwegische Vibrafonist in Berlin. Karl Ivar Refseths Musik ist gleichermaßen minimalistisch und melodiös. Er spielt allein, im Trio und auch als Sideman in Bands wie The Notwist, Console und dem Tied & Tickled Trio. Nun erscheint sein erstes Solo-Album "Unfolding" - ein wunderbarer Klangkosmos mit 14 Kompositionen zwischen Kammerjazz und Minimal Music.