Lebenswelten; © rbbKultur
rbbKultur

So 09:00 - 9:30 Uhr - Lebenswelten

Wie hängen Klimawandel und Hunger zusammen? Warum sind Verschwörungstheorien so gefährlich? Wie halten es die Religionen mit der Gleichberechtigung? Was spendet Trost in schwierigen Lebensphasen?

LEBENSWELTEN - das sind sinnliche Reportagen, nüchterne Analysen, Porträts spannender Persönlichkeiten, philosophische Betrachtungen und der kritische Blick über den Tellerrand. Geschichten und Fragen, die Menschen bewegen, gleich nebenan und rund um den Globus.

Nächste Sendung

Lebenswelten; © rbbKultur
rbbKultur

Lebenswelten

Die blaue Perle
Wie das Bild des Heimatplaneten die Seele berührt
Von Geseko von Lüpke

Auf dem Flug zum Mond machte der Astronaut William Anders am 24. Dezember 1968 das erste Bild einer über dem Mond aufgehenden Erde. Als in den folgenden Jahrzehnten die bemannte Raumfahrt zur Routine wurde, folgten zahllose weitere Fotos. Der Anblick des blauen Heimatplaneten war zwar nur wenigen AstronautInnen vergönnt, doch das Bild wurde zu einer Art moderner Ikonographie, welches die gesamte Menschheit beeinflussen sollte. Es galt als wesentlicher Impuls für die Entwicklung eines planetaren Bewusstseins und als enormer Beschleuniger der globalen Umweltbewegung. Besonders aber wurde es zum prägenden Impuls zur Überwindung eines mechanistisch reduktionistischen Maschinen Weltbildes. Der Blick aus dem All machte deutlich, Teil eines großen planetaren Netzwerks zu sein.

Nachhören

Manuskripte

RSS-Feed

Kontakt

Datenschutzhinweis

Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

 

* Pflichtfeld

Adresse und Telefon

Rundfunk Berlin-Brandenburg

rbbKultur – Gesellschaft und Religion
14046 Berlin

Tel: 030 / 979 93 33601
Fax: 030 / 979 93 33609

Service-Redaktion

Tel.: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 71
Fax: (030 oder 0331) 97 99 3 - 21 79