Podcast | Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: In Swanns Welt © rbb/suhrkamp
rbb/suhrkamp
Bild: rbb/suhrkamp Download (mp3, 26 MB)

- Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - In Swanns Welt (27/44)

Gelesen von Peter Matić

Zwar weiß Monsieur Swann fast nichts über Odette und teilt auch selten ihre Ansichten. Aber aus lauter Liebe verzeiht er manches, auch, dass sie mit seiner Sammlung von Antiquitäten nichts anfangen kann und Dinge „schick“ findet, die er für abscheulich hält. Um ihr nah zu sein, begleitet er sie auch fast allabendlich zu den Soireen der Verdurins, bei denen sich Künstler, Politiker und Intellektuelle treffen und sich besonders frei und ungezwungen geben. Swann spürt aber, dass man ihm dort etwas abschätzig begegnet und nicht so viel Respekt erweist, wie dem Grafen de Forcheville oder dem an der Sorbonne lehrenden Professor Brichot. Liegt es nur daran, weil Swann über die manchmal ziemlich flauen Wortspiele nicht lachen kann? Oder steckt mehr dahinter?

Schreiben sie uns!

Marcel Proust © picture alliance / Heritage-Images
picture alliance / Heritage-Images

Lesen und hören Sie mit uns!

Wir haben uns vorgenommen, mit Ihnen zusammen Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zu lesen, denn besonders große Vorhaben bewältigt man am besten gemeinsam. Schreiben Sie uns!